Logo Autismus Köln / Bonn e.V.

Qualitätsmanagement

Regionaler Wettbewerb, steigender Konkurrenzdruck, höher werdende externe und interne Erwartungen und der immer schneller werdende Erkenntnisfortschritt sind nur einige der Herausforderungen, denen sich der Verein inzwischen stellen muss.

Der Ausbau bzw. die Abbildung unseres internen Qualitätsmanagements (QM-System) orientiert sich zurzeit an die DIN EN ISO 9001 ff. Damit prüfen wir u.a., welche Kern-, Neben- und unterstützenden qualitätsrelevanten Prozesse im Verein existieren und wie diese in ihrer Gesamtheit qualitativ zusammenwirken.

Mit der Wirksamkeit unserer Prozessergebnisse erkennen wir unsere Verbesserungspotentiale und stellen damit auch sicher, welche Anpassungsleistungen für die Zukunft sinnvoll sind.

Unsere QM-Philosophie basiert nicht auf linearen Excel-Tabellen, Zielvorgaben und kurzfristigem, inselorientiertem Denken, sondern konzentriert sich auf die Gestaltung von Wirklichkeiten u.a. im Sinne von Empowerment (Abwendung von einer defizitorientierten zu einer stärkenorientierten Wahrnehmung) als Handlungsorientierung im Kontext von Professionalisierung, vernetztes Denken, Dialog, Beziehungsgestaltung und „good feeling“!

Im Folgenden wird ein kurzer, erster Einblick in das angestrebte Qualitätsmanagement von autismus Köln/Bonn e.V. gegeben.

Literatur (bzgl. unserer notwendigen „Systemischen Grundhaltung im QM “)

  • Badelt, Chr: Handbuch der Nonprofit Organisation, Strukturen und Management, Schäffer-Poeschel, Stuttgart 2007
  • Kersting, H. J.: Systemische Organisationsentwicklung als paradoxes Geschäft, in: Schindler, H. & von Schlippe, A.: Anwendungsfelder systemischer Praxis, Ein Handbuch, modernes lernen, Dortmund 2005, 285-296
  • Kruse, P.: next practice, Erfolgreiches Management von Instabilität - Veränderung durch Vernetzung, Gabal, Offenbach 2004
  • Haken, H. & Schiepek, G.: Synergetik in der Psychologie, Selbstorganisation verstehen und gestalten, Hogrefe, Göttingen 2006
  • Maturana, H. & Pörksen, B.: Vom Sein zum Tun, Die Ursprünge der Biologie der Erkenntnis, Carl-Auer, Heidelberg 2008
  • Simon, Fritz B.: Einführung in Systemtheorie und Konstruktivismus, Carl-Auer, Heidelberg 2007