Logo Autismus Köln / Bonn e.V.

Selbsthilfe für Menschen mit Autismus

Freizeitgruppe für erwachsene Asperger-Autisten und Nicht- Autisten

Die nächste Veranstaltung

Mutiger Einsatz der Freizeitgruppe für erwachsene Asperger Autisten und Nicht-Autisten auf dem Tag der Begegnung im Juni 2013

Freizeitgruppe auf dem Weg zur Bühne Auf der Bühne

Auf der Bühne Großer Zulauf zu unserem Stand

Mutig, mutig: Am „Tag der Begegnung“ im Kölner Rheinpark trauten sich zwölf Repräsentanten der 48-köpfigen „Ersten Freizeitgruppe für erwachsene Asperger-Autisten und Nicht-Autisten in Deutschland“ etwas. Sie betreuten nicht nur einen Ausstellungsstand auf Europas größtem Familienfest für Menschen mit und ohne Behinderung, sondern gingen auch noch aktiv auf die Besucher zu und boten Ihnen an, an der kostenlosen Tombola teilzunehmen. Wenn man weiß, wie sehr Autisten normalerweise Probleme damit haben, fremde Menschen situationsgerecht anzusprechen, ist diese Leistung ganz besonders bemerkenswert.

Der Mut wurde belohnt: Viele Besucher nahmen das Angebot an, holten sich ein kostenloses Los, mit der Auflage vier Fragen über Autismus zu beantworten und informierten sich außerdem über die Freizeitgruppe und das Autismusspektrum. Einen weiteren Anreiz bot der attraktive erste Preis der Tombola: Der Reiseveranstalter ITS hatte eine Reise auf die Sonneninsel Lanzarote spendiert, angesichts des zuvor wochenlangen Regenwetters eine heiß ersehnte Abwechslung.

Die Freizeitgruppe ließ es sich dann auch nicht nehmen, um 16:00 Uhr gut gelaunt und mit anfeuernder Begleitmusik die Bühne der Stadt Köln zu erobern und dort die Gewinnziehung vorzunehmen.

Es war für alle Beteiligten ein sehr schöner Tag, der sehr viel Spaß bereitet hat und „nebenbei“ das Verständnis für Asperger-Autisten in der Gesellschaft ein kleines bisschen verbessert hat.

Über die Freizeitgruppe für erwachsene Asperger-Autisten und Nicht-Autisten

In enger Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Fleck vom Lehrstuhl für Neurowissenschaften und Rehabilitation der Universität zu Köln wurde im Februar 2012 eine Freizeitgruppe für Erwachsene mit der Diagnose Asperger-Autismus gegründet.

Die Treffen finden monatlich statt. Dabei wird auch der jeweils nächste Termin bekannt gegeben und auf der Homepage veröffentlicht. Das Monatsprogramm wird mit den Wünschen, Möglichkeiten und Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgestimmt und gestaltet.

autismus Köln/Bonn und die 1. Freizeitgruppe für erwachsene Asperger-Autisten und Nicht-Autisten in Deutschland bedanken sich an dieser Stelle herzlich bei den Sponsoren.

Ansprechpartnerin/Ansprechpartner

Wir freuen uns auf jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin und sind jederzeit offen für neue Gesichter.

Es grüßen Sie herzlich

Dr. Stefan Fleck     Birgit Hölter     Lilian Siebert

Rückblick 2012

Wir starteten am 9. Februar 2012 mit großer Resonanz mit einem Spieleabend.

In den darauffolgenden monatlichen Treffen haben wir abwechslungsreiche Erlebnisse gehabt wie beispielsweise: Spaziergang über die Eisenbahnbrücke mit den Liebesschlössern, Domführung mit Ausklang im Brauhaus Früh, Fahrt mit der Kleinbahn durch den Rheinpark, Stadtrundfahrt mit dem Cabriobus mit anschl. Besuch des Kölner Stadtmuseums mit Ausklang in der Sky Beach Bar, Grillfest mit Musik und Spielen, Zoobesuch, viele Spaziergänge so auch zur KD-Anlegestelle und Rheinfahrt mit dem neuen Luxus-Schiff Rheinphantasie und nicht zuletzt unser erfolgreicher 6-Wochen-Tanzkurs mit Tanzlehrer „Dominik“ im schönen Saal der Gold-Krämer-Stiftung.

Nach fast nach jeder Veranstaltung gab es gemeinsame Entspannungsübungen sowie Kaffee und Kuchen im ATZ.